Di 04.05.2021
Online-Vortrag von Dr. Beckmann-Zöller: Frau und Politik

Online-Vortrag von Dr. Beckmann-Zöller: Frau und Politik

Referentin: Dr. Beate Beckmann-Zöller
Dr. phil., freiberufliche Religionsphilosophin und Dozentin an der Katholischen Stiftungshochschule für Soziale Arbeit in München, Vizepräsidentin der Edith-Stein-Gesellschaft Deutschland, Bearbeiterin mehrerer Bände der Ausgabe der Werke von Edith Stein.

Schon länger ist bekannt, dass sich die hl. Philosophin Edith Stein politisch für das Frauenwahlrecht eingesetzt hat.
Erst seit 2018 jedoch wissen wir, wie sie sich in der Politik engagierte und was sie darüber dachte. Edith Stein war im Vorstand einer liberalen Partei, leitete u.a. einen Jugendausschuss, war Delegierte für den Parteitag in Berlin und schrieb einen - bisher unbekannten - Artikel über die "Politisierung der
Frauen".
Nach 100 Jahren Frauenwahlrecht lohnt sich ein Blick
von Edith Steins Perspektive aus auf die heutige politische Landschaft: Haben Frauen Visionen Edith Steins tatsächlich eingbracht? Auf welche Weise haben sie die Politik bereichert?

 

Anmeldung erforderlich per Mail: info@edith-stein-gesellschaft.at

Der Vortrag wird online stattfinden mittels des Programmes ZOOM. Es ist keine Installation von Nöten. Die Zugangsdaten erhalten nach Ihrer Anmeldung via Mail.
 

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Edith Stein Gesellschaft Österreich; Karmeliten in Wien
Online
1090 Wien, Silbergasse 35
10 € regulär; 7€ ermäßigt

Media/Downloads